D-56112 Lahnstein, ehem. Kloster Allerheiligenberg, Am Allerheiligenberg 63 * Fon: +49  (0) 176 750 752 18 * marellativ@web.de
ehem. Kloster Allerheiligenberg

ehem. Kloster Allerheiligenberg

Haus Felsenwind

Die Wohngemeinschaft im ehemaligen Kloster Allerheiligenberg  vereint  Menschen die gemeinsam das Anwesen sanieren, renovieren, gestalten  und beleben möchten.  Unsere Wohngemeinschaft besteht sowohl aus Familien als auch alleinstehenden Mitbewohnern. Unsere Herkunft, Lebenserfahrungen und die jeweilige familiere Situation sind recht unterschiedlich - jedoch ist der  Wunsch nach einer gegenseitiger Unterstützung im Alltag, kreativem Austausch einer anregenden menschlichen Atmosphäre und einem reichen, inspirierendem Umfeld bei allen gleichermaßen vorhanden. Zur Gruppe gehören derzeit Menschen im Alter von Mitte Vierzig bis Anfang 60. Die Palette der ausgeübten Berufe umfasst so vielfältige Bereiche wie Informatik und EDV, Betriebswirtschaft, Sozialmanagement, Architektur Ökotrophologie, Schreiner, Bildende Künste um nur einige zu nennen.
In einem ruhigen und vom Wohnbereich abgetrennten Klostertrakt sind Gästezimmer, Seminarräume und der im Klosterstil sanierte Bed and Breakfastbereich untergebracht.

Geschichte des Klosters

Das Kloster Allerheiligenberg in Niederlahnstein war bis zum Auszug der Hünfelder Oblaten ein katholisches Kloster und ist seit 2014 in  Privatbesitz. Die Oblatenpatres waren von 1919 bis 2012 im Kloster aktiv und betreuten seelsorgerisch die ebenfalls auf dem Allerheiligenberg gelegene Allerheiligenbergkapelle. Es befanden sich außerdem eine Volksmissionarskommunität, eine Jugendkommunität und das Scholastikat für die mitteleuropäische Ordensprovinz der Oblaten  im Kloster.